Die Braut, die sich traut…

Unser Junggesellinnenabschied soll bis zu 10 Freundinnen einen entspannt-amüsanten Tag bringen.

Am besten funktioniert alles, wenn man dort unterwegs ist, wo ein paar Läden, eine Bar (Café oder auch nur kleine Kneipe) und andere öffentliche Gebäude zur Verfügung stehen. Die Aufgaben in der Box können vorher (natürlich nicht von der Braut) gelesen werden, weil einige Dinge vorzubereiten sind. Es muss ein Büchlein für Erinnerungen her, ohne Kamera seid ihr vielleicht handlungsunfähig und ein Wedding-Day-Cocktail mixt sich nun einmal am besten in einer Bar...

Fast alles, was ihr braucht, liegt der Box bei, was vorbereitet werden muss, steht auf den 6 Aufgabenzetteln. So sollte der Inhalt dieser Box in jedem Fall für genug wunderbare Erinnerungen gut sein.

Wer an einem besonderen Ort ist (auf einem Schiff...?) oder ein Brautpaar kennt, das besondere Hobbys oder Träume hat, kann uns das schreiben. Auf Wunsch werden Aufgaben umgeschrieben, hinzugefügt, ersetzt, denken wir uns ein Quiz aus, schaffen genau die richtige Erinnerung oder bringen einen Traum in Bewegung...


Die Braut, die sich traut…
Tagged on:                                     
Scroll Up
%d Bloggern gefällt das: